Der MDR vergleicht sich mit einem Bäcker

MDR ist kein Arbeitgeber. Der Arbeitgeber der zwangsfinanzierten ÖR ist das Volk. Mit der Argumentation des MDR könnte auch die Regierung einen Staatsbürger aus der Staatsbürgerschaft entlassen, wenn jener die Regierung kritisiert.

Zitat MDR:

„Da kann jeder selbst überlegen. Wenn ein Mitarbeiter in der Bäckerei den Kunden sagt: „Das Brot schadet Ihnen“, dann würde dieser Mitarbeiter auch nicht mehr lange in der Bäckerei arbeiten.“

Vollständige Erklärung des MDR über die Absetzung von Uwe Steimle:
Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten uns bedanken, dass Sie sich die Zeit genommen haben und uns Ihre Meinung mitteilen.

Sämtliche Rückmeldungen unseres Publikums werden von uns gelesen, erfasst und als tägliche Auswertung allen Direktionen und Redaktionen unseres Hauses zur Verfügung gestellt.

Zu den Beweggründen, die zu dieser Entscheidung geführt haben, äußert sich MDR Programmdirektor Wolf-Dieter Jacobi in einem Gespräch. Den Beitrag zum Nachhören sowie weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.mdr.de/unternehmen/fragen-antworten-absetzung-steimle-100.html

Die Entscheidung hat nichts mit den Inhalten von Steimles Welt zu tun. Wir haben mit „Steimles Welt“ den besten Beweis geliefert, dass wir Meinungsfreiheit gewährleisten und Vielfalt zulassen. In seinen Sendungen ist nie irgendetwas zensiert oder weggeschnitten worden. Es ist alles so gelaufen, wie er das auch wollte.

Vielmehr geht es um die Frage, wie man sich gegenüber dem eigenen Arbeitgeber verhält. Uwe Steimle hat wiederholt und massiv Grundwerte des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Frage gestellt. Da kann jeder selbst überlegen. Wenn ein Mitarbeiter in der Bäckerei den Kunden sagt: „Das Brot schadet Ihnen“, dann würde dieser Mitarbeiter auch nicht mehr lange in der Bäckerei arbeiten.

Wir würden uns freuen, wenn Sie weiterhin die MDR-Programme für Fernsehen, Radio und Online nutzen und unsere Inhalte auch zukünftig begleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Tubbesing

Ihr Team des MDR Publikumsservice

________________________________

MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Intendanz

Hauptabteilung Kommunikation

Abteilung Marketing

Tel.: (0341) 3 00 9696

Fax: (0341) 3 00 6537

E-Mail: publikumsservice@mdr.de

publikumsservice@mdr.de

Kantstraße 71-73, 04275 Leipzig

Kantstraße 71-73, 04275 Leipzig

Postanschrift: 04360 Leipzig

Der MDR im Internet: www.mdr.de

www.mdr.de

Datenschutzinformationen: www.mdr.de/datenschutzhinweise

Gesetzliche Vertreterin des MDR ist die Intendantin.

Gesetzliche Vertreterin des MDR ist die Intendantin.

Der MDR kann auch durch von der Intendantin Bevollmächtigte vertreten werden.

Auskünfte über den Kreis der Bevollmächtigten und den Umfang der Vollmachten erteilt die Juristische Direktion des MDR.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.